weiter >
Für den Neubau dieses Einfamilienhauses in Bergisch Gladbach gab der bestehende Bebauungsplan die Vorgaben der Eingeschossigkeit mit Satteldachform vor. Um dieses enge Muster zu umgehen, wird die Satteldachform durch einen Zwischentrakt mit Flachdach aufgelöst.
Ein auskragendes Vordach verbindet Wohngebäude und Doppelgarage. Alle Neben- und Abstellräume finden ihren entsprechenden Platz auf der Wohnetage und im hinteren Bereich der Doppelgarage. Somit konnte auf eine Unterkellerung des Gebäudes verzichtet werden.