weiter >
Dieses Einfamilienhaus in Bergisch Gladbach wurde mit zwei versetzten Baukörpern geplant. Das Erdgeschoss ist aus 36,5 cm starken Porotonmauerwerk gemauert und hat, der Topographie des Geländes entsprechend, einen Split-Level, der den Wohnräumen zum Garten eine lichte Raumhöhe von 2,90 m gewährt. Das Dachgeschoss ist in Holzständerbauweise errichtet und hebt sich durch die farbigen Fassadenplatten von der unteren Etage ab.